Aktuelles

hörbar - die Sendung für Hörspiele, Audiokunst und junge Literatur findet alle vier Wochen statt. Für Termine und Informationen bitte hier klicken.

A Walk in the Park, a Step in the Dark - Eine Audio-Tour für Zwei durch den Westpark wird am 17.8.2017 in Bochum seine Premiere feiern. Konzept: Christoph Bovermann, Inszenierung+Dramaturgie: Christoph Bovermann, Kathrin Ebmeier, Elisabeth Krefta, Musik: Elisa Kühnl, Klanggestaltung: Christina Baron (diesmal mit Stahl-Techno)

Vergangenes

Kernspaltung wurde am 26.6.'17 um 00:05 in der Kurzstrecke des Deutschland Funk Kultur gesendet.

DtsdTKoPL-Erleuchtung (60sek) wurde beim Berliner Hörspielfestival als MikroFlitzer nomminiert und gespielt.

 Kernspaltung wurde beim sonOhr Festival (17. - 19. Februar 2017 in Bern) im Flashstory Wettbewerb aufgeführt.

Auschnitte aus aktuellen Arbeiten von mir (OFT) gab es am 1.2.2017 im Ono Bern im Rahmen des Hörsessel zu hören.

Nordlichter  hat beim SonOhr in Bern (19.-21.2.'16) den Jury-Preis Fiction gewonnen! (Link)

Nordlichter lief am 7.7.'16 bei Kanal K.

Nordlichter lief am 7.6.'16 bei SWR Tandem in gekürzert Fassung.

Nordlichter wurde am 11.5.'16 im Rahmen von sonOhr Untergrund im Aufschluss Meyer Stollen in Aarau gespielt.

Nordlichter lief am 9.4.'16 um 13:00 Uhr auf Radio Stadtfilter Winterthur.

Nordlichter lief am 23.4.'16 um 16:00 Uhr und am 24.4.'16 um 10:00 Uhr auf Radio X in Basel.

Nordlichter wurde bei Deutschlandradio Kultur gesendet (7.12.'15). (Link zum Archiv)

Nordlichter wurde bei detektor.fm gesendet (26.7.'15).

Nordlichter lief als Wettbewerbsbeitrag auf dem Hörspielsommer in Leipzig (17.-26.7.'15). (Link)

Nordlichter war nomminiert für das lange brennende Mikrofon beim Berliner Hörspielfestival (24.-26.4.'15).

(Link zum Bericht bei der Medienkorrespondenz)

 

 

Sancto Praeputium lief als Wettbewerbsbeitrag auf dem Hörspielsommer in Leipzig (11.-20.7.'14).

Sancto Praeputium wurde am bei detektor.fm gesendet (25.5.'14).

Sancto Praeputium wurde beim World of Ohrkraft - Hörspielsommer in Marburg gespielt (29.6.'13).

 

Malstrøm, binaurales Hörstück wurde am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen präsentiert. (9.2.2012)

 

Also sprach Einstein aus Licht, Performance-Oper mit einer Performerin und 30 Scheinwerfern. Probebühne, Gießen (16.7.2011).

Sonstiges

a black box | a dark room ein Audiowalk von Christoph Bovermann lief vom 21.1.-24.1.2016 im

Künstlerhaus Mousonturm, Frankfurt a.M. ; Konzept: Christoph Bovermann, Inszenierung & Choreographie: Christoph Bovermann, Kathrin Ebmeier, Jan-Peter Horstmann, Elisabeth Krefta, Dramaturgie: Lisa-Marie Radtke, Sound & Editing: Christina Baron, Musik: Elisa Kühnl. (Link)

Bilder aus Morgen ein Audiowalk von Katharina Kellermann und der Costa Companie in Zusammenarbeit mit dem Theater und Orchester Heidelberg lief  im Rahmen der Conversion_1 auf dem Gelände der ehemaligen Hospital Kaserne in Heidelberg im Juni und im Rahmen des Theaterspektakels Born with the USA im Oktober 2014. Konzept und Realistation: Katharina Kellermann, Interviewleitung und Mitarbeit: Felix Meyer-Christian, Dramaturgie: Stawrula Panagiotaki, Assistenz: Christina Baron

(Link)

Le Principe Oral eine Perfromance von Philipp Krüger und Benedikt Grubel. Aufgeführt im Freibad Gießen am 3.7. 2012 und am 19.6.2013 im Rahmen der hessischen Theatertage (Publikumspreis)  und am 28.9.2013 im Freibad Hausen, Frankfurt a.M. im Rahmen des Festivals junger Talente. Von und mit Philipp Krüger und Benedikt Grubel, Technische Leitung: Christina Baron 

(Link)

Nouveau Cuisine [sic!], Perfromance von und mit Deborah Neininger, Ton: Christina Baron, Video: Fanny Frohnmeyer wurde auf der Werkschau Wilsonstrassse  bei zeitraumexit in Mannheim gezeigt. (16.4.2011)