Christina Baron studierte Angewandte Theaterwissenschaften in Gießen und anschließend Medienkunst / Mediengestaltung an der Professur für experimentelles Radio der Bauhausuniversität Weimar.

Ihre Audioarbeiten laufen und liefen auf dem Berliner Hörspielfestival, dem Hörspielsommer in Leipzig, dem SONOHR Radio & Podcast Festival in Bern (Jury Preis Fiction 2016) und werden und wurden auf Deutschlandfunk Kultur, SWR 2 und verschiedensten freien Radios in Deutschland und der Schweiz ausgestrahlt.

Zur Zeit arbeitet sie als Projektleiterin und Produzentin für en masse Podcasts in Bern.

 

 

 

 

Kontakt: post [ät] hoerbaron.ch